🎗️ PINK Oktober 🎗️

Lasst uns gemeinsam BH's spenden!

Wie in jedem Jahr trägt der Oktober die Farbe PINK und steht im Zeichen des Brustkrebs-Bewusstseins. Ziel dieses Aktionsmonats ist es, das Verständnis für diese Krankheit in den Fokus zu rücken, Aufklärung zu leisten und auf eine frühzeitige Erkennung von Brustkrebs hinzuarbeiten. Lasst uns darum gemeinsam Frauen, die von Brustkrebs betroffen sind, unterstützen!

Wer sind wir?

Wir sind Jelena Bock (rechts), Gründerin von Stoffrestposten.ch und meine liebe Freundin Susanne Pfister (links), Inhaberin von Sensa, ein Sanitäts-Geschäft im Herzen von Winterthur. Mit viel Liebe betreut Susanne betroffene Frauen in ihrem Geschäft und verhilft ihnen zu einem richtigen sitzenden und bequemen Erstversorgungs-BH.

Unser Ziel ist es mindestens 200 BH’s sammeln zu können!

Helft uns dabei đź–¤

Wie hilft Stoffrestposten.ch?

Mit jeder Stoffbestellung mit Warenwert 120.- spende ich einen Erstversorgungs-BH an eine Frau in Winterthur die wegen Brustkrebs in Behandlung ist. Selbstverständlich könnt Ihr aber auch selbst einen Erstversorgungs-BH direkt in den Warenkorb legen und ihn so selbst spenden! Klicke HIER oder aufs Bild! In Zusammenarbeit mit den Spitälern in Winterthur werden wir alle gespendeten BH's sammeln und dann den Patientinnen einen Gutschein dafür überreichen, den sie dann bei Susanne Pfister im Sensa Sanitäts-Geschäft einlösen können. So wird sicher gestellt, dass Grösse und Passform stimmen.

Wie hilft Sensa AG? 

Ab einem Einkauf von 2 BH’s spendet Susanne einen Erstversorgungs-BH an eine Frau die in einem Spital in Winterthur wegen Brustkrebs in Behandlung ist. Aber auch bei Ihr könnt ihr einen Erstversorgungs-BH direkt kaufen und so direkt an eine betroffene Frau in Winterthur spenden.

Homepage: www.sensa-kompetenz.ch

Adresse: Oberer Graben 2 in 8400 Winterthur – ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle!

Kontakt: +41 52 212 23 60 oder info@sensa-kompetenz.ch 

Warum wollen wir helfen?

Weil es jährlich etwa 6200 neue Fälle von Brustkrebs bei Frauen gibt und etwa 50 bei Männern. Wir sind zwei Frauen von Winterthur und wollen so betroffenen Frauen von Winterthur helfen. GENAU diesen Frauen wollen wir einen Erstversorgungs-BH schenken. Lasst uns also mindestens 200 BH’s spenden! Zusammen schaffen wir es!

Was ist ein Erstversorgungs – BH?

Das ist ein Spezial-BH nach Brustoperationen, mit eingearbeiteten Taschen für Brustprothesen. Er hat keine Bügel, ist gut stützend, weich und bequem, auch bei empfindlicher Haut. Der Erstversorgungs-BH schmiegt sich wie eine zweite Haut an den Körper. Alle Abschlüsse an Arm, Unterbrust und Dekolleté sind weich und flach aus hautfreundlicher Baumwolle verarbeitet. Der BH in Bustierform lässt sich dank Vorderverschluss wunderbar leicht öffnen und schließen und ist daher besonders während und nach der Bestrahlungstherapie gut geeignet.

Rosa Schleife

Die Rosa Schleife ist ein internationales Symbol, durch das Solidarität mit Frauen zum Ausdruck gebracht werden kann, die an Brustkrebs erkrankt sind oder aufgrund einer Keimbahnmutation ein besonders großes Risiko für eine Brustkrebserkrankung haben.